nur die schnooke32transblack

Wir, die Aascher Schnooke sind von der Stadt Nidderau erneut angefragt worden wg. Catering/Bewirtung an der Senioren-Weihnachtsfeier am So 15.12.2019, dieses Mal in der Willi-Salzmann-Halle in Windecken. Nach der guten Zusammenarbeit mit Frau Marx und Frau Brabetz von der Stadt Nidderau hat der Vorstand gerne wieder zugesagt. Es gab Kaffee und Kuchen und kalte alkoholfreie Getränke. Unsere Mitglieder haben Tische eingedeckt, dekoriert, Kaffee gekocht, Kuchen gebacken, Getränke verkauft und weitere Vorbereitungen vorgenommen. Auch das Spülen, Abtrocknen, wieder Ab- und Aufräumen, Abdekorieren sowie der Transport verschiedener Utensilien von und nach Eichen haben wir bewältigt. Der Erlös kommt unserer Kinder- und Jugendabteilung zugute. Das Programm wurde in 2019 von der Sängervereinigung Windecken gestaltet. An dieser Stelle sei allen ganz herzlich gedankt, die auf irgendeine Weise dazu beigetragen haben. Ein Extra Dankeschön den 24 Kuchenspendern für den leckeren Kuchen und an das Orga-Team, stellvertretend an Katrin Wessel und Heike Hahn-Erdmann.

Alles Einsteigen!


Auf geht´s zur Weihnachtsüberraschung mit den Schnooke.
So hieß es in der Überschrift der Einladung zur Jahresabschlussfeier für alle Aascher Schnooke-Mitglieder ab 15 Jahren. Alles begann mit einer Bahnfahrt in unserem allseits bekannten Stockheimer Lieschen. Schon mittags ging es bei Sonnenschein und trockenem Wetter beschwingt auf den Weg zum Frankfurter Weihnachtsmarkt. Der 1. Halt der Tour war in Dribbdebach, in der
Event-Location „Depot 1899“ um sich erstmal von der langen Reise zu stärken.
Dann ging es gemeinsam über den Eisernen Steg nach  Hibbdebach, wo alle auf dem Weihnachtsmarkt ausschwärmen konnten. Entlang der schönen zahlreichen Buden mit allerlei leckeren Köstlichkeiten, vom beliebten Glühwein bis hin zu der ein oder anderen ausgefallenen Delikatesse wurde Vieles ausprobiert und es hat auch geschmeckt.
Nachdem sich alle wieder an der Hauptwache getroffen hatten, ging es gemeinsam mit der Bahn wieder Richtung Heimat. Schlussendlich ließen wir den Abend im Windecker Hessenschmaus ausklingen. In gemütlicher Runde ließen wir es uns schmecken. Fazit: Wieder eine tolle Feier in bester Gesellschaft!  Danke an alle, die dazu beigetragen haben, dass es ein gelungener Ausflug und ein schöner Tag geworden ist.
Danke an Heike Hahn-Erdmann, welche die Tour geplant hat und an Laura Erdmann, die u.a. per Fahrplan und Handy die Meute sicher nach und durch das
proppevolle Frankfurt geschleust hat.

In der Weihnachtsbäckerei…


Am 8. Dezember 2019 hat die Jugendabteilung des KTCV alle Kinder zum Plätzchen backen in die Nidderhalle eingeladen. Bei weihnachtlicher Musik wurde gemeinsam mit unseren beiden Prinzenpaaren der Teig ausgerollt und viele verschiedenen Formen ausgestochen. Diese wurden anschließend noch reichlich verziert und gebacken.
Nachdem die Plätzchen fertig gebacken waren, besuchte uns der Nikolaus. Er staunte über die wundervollen Werke und sang mit allen zusammen einige Weihnachtslieder.
Anschließend gab es für jedes Kind ein kleines Geschenk, einen gefüllten Nikolausbeutel und die selbst kreierten Plätzchen durften mit nach Hause genommen werden.
Es waren ein paar schöne und besinnliche Stunden in der Vorweihnachtszeit.
Vielen Dank an alle Helfer.

In diesem Jahr fand der Weihnachtsmarkt nur an einem Tag vor der Kirche am Dorfplatz statt. Es haben auch nur noch 5 Vereine teilgenommen. Leider war das Wetter nicht so schön, so dass sich der Besucheransturm in Grenzen hielt.
Unser 2. Vorsitzender Roland Illing hatte im Sommer die Hütte mit einem Überstand verlängert. Somit war man beim Frittieren im Trockenen. Vielen Dank dafür.
In unserer schön dekorierten Hütte boten wir verschiedene Köstlichkeiten an. Bei den Schnooke gab es wieder Pommes Frites, Chicken-Nuggets und erstmals auch Kartoffelpuffer mit Apfelmus. Außer Glühwein gab es weitere Leckereien, Heißer Hugo und Heiße Hexe. Ein Dankeschön an alle, die auf- und abgebaut haben, sowie an die Dienstleute während des Marktes und insbesondere an unseren Orga-Teamleiter „Eicher Adventsdorf“ Michael Oehm.

Wir, die Aascher Schnooke sind von der Stadt Nidderau erneut angefragt worden wg. Catering/Bewirtung an der Senioren-Weihnachtsfeier am So 16.12.2018 in der KuS Halle. Es gab Kaffee und Kuchen und kalte alkoholfreie Getränke. Mitglieder und Angehörige haben Tische eingedeckt, dekoriert, Kaffee gekocht, Kuchen gebacken, Getränke verkauft und weitere Vorbereitungen vorgenommen. Auch das Spülen, Abtrocknen, wieder Ab- und Aufräumen, Abdekorieren sowie der Transport verschiedener Utensilien von und nach Eichen haben wir bewältigt. Der Erlös kommt unserer Kinder- und Jugendabteilung zugute. Das Programm wurde in 2018 von verschiedenen Nidderauer Vereinen gestaltet. An dieser Stelle sei allen ganz herzlich gedankt, die auf irgendeine Weise dazu beigetragen haben. Ein Extra Dankeschön den Kuchenspendern für den leckeren Kuchen.

Seite 1 von 4

Login

Go to top