nur die schnooke32transblack

„Aascher Schnooke“ fahren wieder zur Deutsche Meisterschaft

Nidderau-Eichen. Nun ist es amtlich. Die Gardetanzsportgruppe „Moskitos“ hat sich bei verschiedenen Ranglistenturnieren wieder für die Teilnahme an der „Deutschen Meisterschaft im Garde- und Showtanzsport“ qualifiziert. Welch ein Erfolg für den Kultur-, Tanzsport- und Carnevalsverein „Die Aascher Schnooke“ Nidderau e.V.

Seit Vereinsbestehen im Jahre 1993 haben die Schnooke schon immer Gardetanzgruppen im Verein etabliert. Denn sie gehören ja wie das Salz in der Suppe auch zu einem Carnevalsverein und zu den Faschingssitzungen dazu. Die Gardetanzsportgruppe besteht aktuell aus 28 Aktiven, darunter sind 6 männliche Tänzer. Dank des erfahrenen Trainers Andreas Wolff-von Gerlach und seines gut funktionierenden Betreuerstabes stellte die Gruppe seit 2 Jahren mit harten Trainingseinheiten einen tollen Gardetanz mit Hebefiguren auf. Da die sportliche Leistung im Vordergrund stand, beschloss die Gruppe in 2010, an Turnieren teilzunehmen. Und so kam es, dass man am Erfolg schnupperte und Ranglistenturniere besuchte. Aufgrund der gut ertanzten Punktzahlen
schaffte man die Qualifikation zur Deutschen- und zur Europameisterschaft. Jeweils mit einem 3. Platz endete für 2010 der Erfolgsreigen der Moskitos.
Ab dem Herbst 2010 ging es wieder los. Bei erneuten Ranglistenturnieren in Hochheim, Dettelbach, Raunheim und Nordenstadt  gewann die Gruppe mit sehr guten Punktzahlen (immer Platz 1) und nun reicht es, wie in 2010 wieder für die Teilnahme zur Deutschen Meisterschaft. Ausrichter ist der Tanzsportverein Schwarz-Gold Frankfurt am Sonntag, den 16. April 2011 in der Stadthalle in Offenbach. Der KTCV ist stolz über diese tolle Leistung der Tanzsportabteilung. Diese Abteilung der „Aascher Schnooke“ verfügt zur Zeit über 9 Showtanzgruppen, 10 Solotänzerinnen und 6 Tanzpaare. Außer der erfolgreichen Gardetanzsportgruppe „Moskitos“ zählt der Verein noch 2 jüngere Gardetanzgruppen.

 

Login

Go to top