nur die schnooke32transblack

Am Freitag den 26. April 2019 trafen sich Kinder und Jugendliche zwischen 10 und 18 Jahre unter Anwesenheit von einigen Vorstandsmitgliedern und unserer Jugendwartin Prisca Roß zur 19. Jugendvollversammlung der „Aascher Schnooke“ in der Nidderhalle. Nach der Begrüßung durch die Jugendwartin ging es weiter mit der Genehmigung der Tagesordnung sowie der Feststellung der Beschlussfähigkeit. Danach wurde von den Jugendlichen Liah Oehm und Lana Sillmann das Protokoll vom 13.04.2018 verlesen und anschließend der Jahresbericht von Prisca Roß. Zum Jahresbericht gab es zwei Ergänzungen, ansonsten waren die Anwesenden mit den Berichten einverstanden. Darauf folgte der Ausblick auf das Jahr 2019/2020, den Prisca vorstellte und von den Jugendlichen in reger Diskussion konkretisiert und erweitert wurde. Geplant im neuen Jahr ist der Besuch der Märchenfestspiele in Hanau „Schneewittchen“. Die Veranstaltung findet in den Sommerferien statt und die Einladungen werden demnächst verschickt. Es wurde besprochen, dass der Verein auch in diesem Jahr an Umzügen teilnimmt. Die Jugend wurde zu den Veranstaltungen informiert und gebeten sich daran zu beteiligen (Stammheim, Büdesheim). Beim Rewe-Stand am 18. Mai 2019 haben sich Liah, Mia und Lana bereit erklärt das Kinderschminken mit Glitzer-Tattoos zu übernehmen. Die geplante Weihnachtsfeier mit Backen wird vorverlegt werden. Ein weiterer Vorschlag der Jugend zu einer Schaumparty wird noch diskutiert.Für die 11-jährige Mitgliedschaft in unserem Verein konnten leider keine Ehrungen vorgenommen werden, da die betreffenden Personen nicht anwesend waren. Ihnen wird die Urkunde und Anstecknadel zugestellt. Die Versammlung endete mit dem traditionellen Pizzaessen. Danke an alle die gekommen sind.

Login

Go to top