nur die schnooke32transblack

 

Vorstand_2019_.jpg

Amtierender Vorstand 2019

 

Jahreshauptversammlung der „Aascher Schnooke“ Nidderau e.V.

Am Freitag, dem 3. Mai 2019 fand in der Nidderhalle um 20 Uhr unsere Jahreshauptversammlung statt.

Die 1. Vorsitzende Rita Maxheim begrüßte die anwesenden Mitglieder und verlas die Tagesordnung mit der Bitte um Genehmigung. In der darauffolgenden Schweigeminute wurde den verstorbenen Mitgliedern gedacht.
Anschließend verlas die 1. Schriftführerin Heike Hahn-Erdmann den Jahresbericht aus 2018.
Die 1. Kassiererin Silke Buchwald-Kuhl erläuterte in kurzen Sätzen das aktuelle Geschäftsjahr und die aktuelle Finanzlage des Vereins.
Es folgten die Berichte der Abteilung Karneval von dem 2. Vorsitzenden Roland Illing, der Abteilung Tanzsport durch Jacqueline Herth, der Abteilung Theater stellvertretend für Susanne Lind von Rita Maxheim, sowie der Jahresbericht 2018 von der Jugendwartin Prisca Roß.
Danach erfolgte die Aussprache zu den Berichten.
Von den Revisoren (Franziska Wessel und Gwen Heyer – Ersatz Anita Kremmler) berichtete Gwen Heyer und informierte anschließend über die vorbildliche Kassenführung der Kassierer. Im Anschluss wurde der amtierende Vorstand auf Antrag einstimmig entlastet.
Als nächster Tagesordnungspunkt standen erforderliche Neuwahlen aus Turnus I an. Die 1. Vorsitzende Rita Maxheim, die 1. Schriftführerin Heike Hahn-Erdmann, der 2. Kassierer Tobias Weidmann, der Beisitzer Michael Oehm und die Abteilungsleiterin Tanzsport Jacqueline Herth wurden in ihren Ämtern bestätigt.
Aus Turnus II wurde der Beisitzer Dieter Langlitz für die aus dem Vorstand ausgeschiedene Raissa Schmid gewählt. Rita Maxheim dankte Raissa Schmid für ihr Engagement im Verein mit einem kleinen Präsent.
Als neue 3. Revisorin wurde Sabine Hieber für die ausscheidende Franziska Wessel gewählt.
Die Datenschutzbeauftragte Bettina Rudolph-Boguth wurde in ihrem Amt bestätigt.
Nun wurden dringend notwendige Mitgliedschafts-Beitragsanpassungen vorgestellt, diskutiert und von den anwesenden Mitgliedern einstimmig genehmigt.
Anschließend standen Vereinsehrungen an. Für ihre 11-jährige Mitgliedschaft wurden die anwesenden geehrt. Für 22-jährige Mitgliedschaft wurde von der 1. und dem 2. Vorsitzenden gratuliert. Danach gab die 1. Vorsitzende und Sitzungspräsidentin einen Ausblick über die Termine 2019 und die Faschingsveranstaltungen 2020.
Im Sommer stehen Festumzüge und Auftritte bei befreundeten Vereinen an. Es wird Veränderungen in der Tanzsportabteilung geben. Es wurde auch über die Örtlichkeiten des Trainings und die neu anfallenden Kosten der Vereinsveranstaltungen diskutiert.
Erneut wurde auch auf den Förderverein des Saalbaus Eichen (immer noch öffentlicher Veranstaltungsort) hingewiesen. Dort wird demnächst von den Aascher Schnooke einen von der VR Bank gesponserter Defibrillator für alle Eicher Bürgerinnen und Bürger stationiert.
Nach dem Punkt Sonstiges bedankte sich die Vorsitzende bei allen Anwesenden für die aktive Teilnahme und lud nach Ende der Versammlung alle Mitglieder in einer gemütlichen Runde zum traditionellen Schnitzelessen ein. Auch nach diesem Abend werden wir den Vereinsslogan „Mit Tradition und Lust in die Zukunft“ weiterhin verfolgen. www.aascher-schnooke.de

Login

Go to top