nur die schnooke32transblack

Herzlich willkommen auf der Internetseite des Kultur-, Tanzsport- und Carnevalsverein „Die Aascher Schnooke“ Nidderau e.V. Wir freuen uns über den Besuch!

Ganz nach dem Motto «Drei unner aaner Kapp» feierten die Nidderauer in der Mehrzweckhalle in Erbstadt ihre Seniorenfaschingsfeier. Hierfür bieten die drei Nidderauer Karnevalsvereine einmal im Jahr das Beste aus der Narretei. Wie auch die Jahre zuvor, fand der Seniorenfasching für Bürger und Bürgerinnen, die in Nidderau wohnen und das 60. Lebensjahr vollendet haben, unter der Ausrichtung der drei Nidderauer Karnevalvereine statt. Unterstützt wurden sie vom Seniorenbeirat und der Bürgerstiftung Nidderau. Die Mitglieder der drei Karnevalsvereine „Windecker Schlüsselrappler“ die „Erschter Noachteule“ und wir, „Die Aascher Schnooke“ beteiligten uns am Programm und an der Besetzung des Elferrats, in gewohnter Weise ehrenamtlich. Leider werden es von Jahr zu Jahr weniger Besucher, was die Verantwortlichen zum Nachdenken anregt.  
Federführend verantwortlich waren dieses Jahr die „Erschter Noachteule“ für Bewirtung und Verpflegung. Deren Mitglieder verteilten belegte Brötchen, Kreppel und kostenfreien Kaffee, sowie Erfrischungsgetränke. Nach der Begrüßung des Seniorenbeirats Hr. Voelcker auch im Namen der Bürgerstiftung begann das Programm aus Gesang, Büttenreden und Tanzvorstellungen und bestimmte die fünfte Jahreszeit. Der Sitzungspräsident Frank Hens führte durch das närrische Programm, Gardemädchen brachten den Elferrat nach oben auf die Bühne. Die Tollitäten aus Windecken, Erbstadt und Eichen hatten ein paar närrische Worte parat.
Unsere Gardetanzsportgruppe „Moskitos“ begeisterten mit ihrem Marsch mit Hebefiguren das Publikum. Bei dem Zwiegespräch „Zwei Witwen“ (Anja Bednarek und Margit Störkel) blieb bei den Besuchern kein Auge trocken. Unsere Nachwuchssängerin Lisa-Marie Espig sang live zwei Lieder und zog dabei die Gäste in ihren Bann. Madeleine Vincon und Christian Mitrakas starteten als Tanzpaar und legten einen flotten Gardetanz aufs Parkett. Alle bekamen vom Publikum viel Applaus. Mit weiteren Programmpunkten aus Gesang, Tanz und Vorträgen haben auch die Karnevalisten aus Windecken und Erbstadt gefallen. Somit ging wieder ein schöner Faschingsnachmittag für die Senioren in Nidderau zu Ende.
Danke an alle, die zum Gelingen dieses Nachmittags beigetragen haben und die „Aascher Schnooke“ gut präsentiert haben.

Login

Go to top